Seite 1 von 1

Kollaboratives Schreiben?

Verfasst: Mi Apr 24, 2019 2:23 pm
von AxeloderMagnus
Ist es möglich, mit einem der aktuell verfügbaren StoryIt-Pakete (Basis/Bestseller) kollaborativ zu arbeiten, d.h. dass ich mit einer Kollegin/einem Kollegen an einem identischen Projekt arbeite, ohne zeitliche und räumliche Verbindung (so wie z.B. mit Word in einer Office 365-Umgebung)?

Praktisches Beispiel:
Ich stricke grob einen Plot von Montag bis Mittwoch, in Hamburg. Donnerstag und Freitag arbeitet eine Kollegin/ein Kollege in Leipzig die Feinheiten heraus, fügt noch einen Charakter hinzu. Ich mache dann am Wochenende in Freiburg weiter.
Diverse Arbeitsplätze, diverse Zeiträume, identische Story. Eben mobil, so wie beworben.

Bedeutet:
LogIn mit zwei verschiedenen Accounts, aber zeitlich/räumlich verteilte Arbeit an einer Story (identischer Datensatz).
Zwei Accounts mit eigenen LogIns, weil ich nur dieses eine Projekt kollaborativ bearbeite, meine anderen aber nicht!
Ein gemeinsamer Account für mehrere Autorinnen/Autoren würde meine Frage überflüssig machen – ich würde dann aber zwei StoryIt-Accounts benötigen: einen für die Sachen, an denen ich alleine schreibe, und einen für die „Gruppe“.

Zeitgleiches, paralleles Arbeiten dürfte kontraproduktiv sein, das frage ich in diesem Post dementsprechend nicht ab!

Ich glaube, dass für das (kommende) Serien-Modul das verteilte Arbeiten essentiell sein wird; m.E. werden die meisten für TV/Film/Streaming erarbeiteten Scripts kollaborativ geschrieben.

Falls das Thema hier falsch platziert ist: bitte verschieben, danke!

Re: Kollaboratives Schreiben?

Verfasst: Mi Apr 24, 2019 3:23 pm
von Chriz
Hallo Axel,

mehrere Autoren entwickeln gemeinsam eine Story bzw. eine Serie - das ist ein guter Einfall! Funktioniert derzeit leider nicht.
Ich werde deine Idee in die Liste der offenen Punkte aufnehmen.

Das Serienmodul ist übrigens schon da.

Viele Grüße
Chriz